Studierende

Schön, dass Sie sich für den Arztberuf entscheiden!

Als Ihre Landesärztekammer stehen wir Ihnen auch während Ihres Medizinstudiums gerne zur Seite.

Wir wissen, dass Sie als nachrückende Ärzte-Generation andere Wünsche und Ziele haben als vorherige Generationen. Wir setzen uns deshalb für familienfreundliche Arbeitszeiten, für mehr Teilzeitmöglichkeiten und für verlässliche Kinderbetreuungen ein. Und natürlich für eine moderne Weiterbildungsordnung, die Ihnen ein sicheres Fundament für Ihre Facharzttätigkeit vermittelt. Damit Sie Ihren Traumberuf gut, kompetent, verlässlich und vor allem zufrieden und mit Freude ausüben können.

Wir möchten sehr gerne noch viel mehr über Ihre Wünsche und Ihre Sorgen erfahren, um Ihnen noch besser den Weg in den Arztalltag zu ermöglichen. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen während der Famulatur kurz zurückmelden.

Nehmen Sie Einblick in die Berufspolitik

Sie interessieren sich für Berufs- und Gesundheitspolitik und möchten gerne einmal Einblicke ins Innenleben der Landesärztekammer bekommen? Dann sind Sie herzlich willkommen, uns für ein paar Tage über die Schulter zu schauen.

Bitte melden Sie sich bei uns für die Terminabstimmung.

Ihr Ansprechpartner Berufspolitik

Dr. med. Jürgen Hoffart
Hauptgeschäftsführer
Fon 06131 28822-21/-29
Fax 06131 28822-88
Mail hoffart(at)laek-rlp.de

Werden Sie freiwilliges Kammermitglied

Werden Sie freiwilliges Kammermitglied

Eine freiwillige Mitgliedschaft während des Praktischen Jahres ist für Sie kostenlos.

Sie sind Medizinstudierende/r im Praktischen Jahr (PJ) und an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz immatrikuliert? Sie können ab sofort freiwilliges Kammermitglied werden.

Sie haben die gleichen Rechte wie approbierte Ärztinnen und Ärzte, die zu einer Mitgliedschaft in der Ärztekammer verpflichtet sind. Außerdem können Sie an den Wahlen zur Vertreterversammlung der Ärztekammern in Rheinland-Pfalz mit Stimmrecht teilnehmen und sich als Kandidat aufstellen und wählen lassen.

Die Ärztekammern in Rheinland-Pfalz freuen sich sehr, wenn Sie von der Möglichkeit zur freiwilligen Mitgliedschaft Gebrauch machen.

Mit der freiwilligen Mitgliedschaft ist der monatliche kostenlose Bezug des Ärzteblattes Rheinland-Pfalz verbunden. Außerdem erhalten Sie, ebenfalls kostenlos, wöchentlich das Deutsche Ärzteblatt.

  • Antrag auf Aufnahme in die Landesärztekammer
    PDF

  • Beitragsordnung
    PDF

Für eine gelungene Famulatur

Für eine gelungene Famulatur

Starten Sie rechtzeitig durch! Damit Sie früh in Kontakt zu erfahrenen Kolleginnen und Kollegen kommen, haben wir für Sie in unserer Famulaturliste Praxen und Krankenhäuser aufgeführt, die sich darauf freuen, Sie aufzunehmen.

Sie finden darin nicht nur engagierte Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen, sondern auch Extras und Vorschläge für den Weg dorthin. Soweit es möglich ist, haben wir Zug- und Busverbindungen herausgesucht, damit Sie bequem Ihr Ziel erreichen.

Übrigens: Die neue Approbationsordnung sieht eine einmonatige Pflichtfamulatur in einer Einrichtung der hausärztlichen Versorgung vor (also auch in Arztpraxen hausärztlich tätiger Internisten oder Kinder- und Jugendärzten).

  • Famulaturliste
    PDF

Gute Chancen auf dem Land

Gute Chancen auf dem Land

Sie werden mit offenen Armen empfangen! Lassen Sie sich von der Begeisterung für den Arztberuf anstecken, auch wenn die Praxis oder das Krankenhaus nicht direkt in der Landeshauptstadt liegt. Bedenken Sie, dass die Chancen für junge Ärztinnen und Ärzte gerade in ländlichen Regionen noch nie so gut waren wie heute.

Ihre Ansprechpartnerin Ärzteblatt und Famulatur

Ines Engelmohr M.A.
Fon 06131 28822-25
Fax 06131 28822-8625
Mobil 0170 4771471
Mail engelmohr(at)laek-rlp.de