Aktuell im Ärzteblatt

Schwerpunkt im ÄB 11/19

Montag, 4. November 2019

Leben mit ADHS früher und heute

Eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist eine ernstzunehmende Erkrankung.
Bei den betroffenen Kindern ist die Störung oft so ausgeprägt, dass es zu deutlichen Schwierigkeiten in wichtigen Lebenssituationen führt und häufig Konflikte in zwischenmenschlichen Beziehungen nach sich zieht. [weiterlesen]

Schwerpunkt im ÄB 10/19

Dienstag, 1. Oktober 2019

Impfungen schützen nicht nur Sie selbst, sondern auch die Gemeinschaft

Impfen ist nicht nur ein wichtiges medizinisches Thema, sondern hat auch eine große gesellschaftliche Relevanz. Denn mit Impfungen schützen die Bürgerinnen und Bürger nicht nur sich selbst vor ansteckenden Krankheiten, sondern auch die Gemeinschaft.
Doch muss das Impfen immer wieder um Akzeptanz kämpfen. [weiterlesen]

Schwerpunkt im ÄB 09/19

Montag, 2. September 2019

Die Qualität der ärztlichen Leichenschau ist in der Kritik

Die ärztliche Leichenschau ist der letzte Dienst für den Patienten. Jede approbierte Ärztin und jeder approbierte Arzt darf und muss in Deutschland eine Leichenschau vornehmen und darüber eine Bescheinigung ausstellen. Fortbildungen bringen Ärztinnen und Ärzte regelmäßig auf den neuen Stand. Doch die Qualität der Leichenschau ist seit Jahren immer wieder in der Kritik. Die Forderung, hierfür professionelle Leichenbeschauer einzusetzen, kommt immer wieder auf. [weiterlesen]

Schwerpunkt im ÄB 08/2019

Donnerstag, 1. August 2019

30-Minuten-Definition wirbelt Rheinland-Pfalz auf

Bei einem Schlaganfall hängen die Überlebenschancen davon ab, wie schnell Patienten behandelt werden, und die Schlaganfallversorgung in Deutschland und in Rheinland-Pfalz genießt einen sehr guten Ruf. Doch das Bundessozialgericht hatte im vergangenen Jahr mit seinem Urteil bezüglich der Vergütung in Verbindung mit den Transportzeiten für heftigen Wirbel gesorgt. [weiterlesen]

Schwerpunkt im ÄB 07/2019

Montag, 1. Juli 2019

Fazit nach einem Jahr EU-Datenschutz-Grundverordnung

Auch ein Jahr nach Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung hat das Thema Datenschutz nichts an Bedeutung verloren. Kolleginnen und Kollegen haben viel Zeit und Energie in deren Umsetzung investiert. Noch ist sicher nicht alles fertig, aber es ist ein Anfang gemacht. [weiterlesen]

Schwerpunkt im ÄB 06/2019

Samstag, 1. Juni 2019

Reform des Schwangerschaftsparagraphen 219a StGB

Schwangerschaftsabbrüche hat es immer gegeben und wird es immer geben. Genau wie gesetzliche Regelungen hierzu. Insbesondere um den Paragrafen 219a sind heftige Diskussionen entbrannt. [weiterlesen]

Schwerpunkt im ÄB 05/2019

Mittwoch, 1. Mai 2019

Kommerzialisierung im Gesundheitswesen

Die zunehmende Kapitalgebung von Fremdinvestoren im Gesundheitssektor steht im ärztlichen und zahnärztlichen Bereich unter heftiger Kritik: Wenn nur noch Rendite wichtig ist, wird dies Auswirkungen auf Wahlfreiheit und Therapiefreiheit haben. [weiterlesen]

Schwerpunkt im ÄB 04/2019

Montag, 1. April 2019

Wie sieht die Zukunft der fachärztlichen Grundversorgung aus?

Der demografische Wandel in der Ärzteschaft hinterlässt seine Spuren. Die Folge: Es entstehen Lücken in der ärztlichen Versorgung – insbesondere in den ländlichen Regionen. Engpässe sind zuerst in der hausärztlichen Versorgung sichtbar geworden. Nicht so sehr im Blick steht derzeit aber die fachärztliche Grundversorgung. Dabei deuten sich auch hier – besonders in der Fläche – Engpässe an. [weiterlesen]

Schwerpunkt im ÄB 03/2019

Freitag, 1. März 2019

Medizinische Zentren für Erwachsene mit Behinderungen

Erwachsene Menschen mit geistigen oder mehrfachen schweren Behinderungen haben einen besonderen Versorgungsbedarf.
Für ihre gute medizinische Betreuung ist eine speziell auf diese Herausforderungen ausgerichtete Organisation und Infrastruktur notwendig. [weiterlesen]

Schwerpunkt im ÄB 02/2019

Freitag, 1. Februar 2019

Förderung des ärztlichen Nachwuches in Rheinland-Pfalz

Erhöhung der Studienplätze, Regionalisierung des Studiums und Landarztquote: Wie stellt sich Rheinland-Pfalz auf?
Wie ist der aktuelle Stand der Entwicklung und welche Positionen gibt es? [weiterlesen]

Schwerpunkt im ÄB 01/2019

Dienstag, 1. Januar 2019

Der neue rheinland-pfälzische Landeskrankenhausplan

Der neue rheinland-pfälzische Landeskrankenhausplan wird ab 2019 gelten und einen Planungshorizont bis zum Jahr 2025 haben. Er sieht vor, dass keine Standorte geschlossen werden und auch kleineren Häusern in strukturschwachen Gebieten nicht das Aus drohen soll. [weiterlesen]

Termine

19.11.2019: Medizinstudium bald fertig! Und dann?

in der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Langenbeckstr. 1, Mainz

04.12.2019: Ob Mitarbeiter oder Arzneiversorgung: Sind Engpässe in der Klinik zum Alltag geworden?

im Erbacher Hof, Grebenstr. 24-26, Mainz

Social Media

Besuchen Sie uns auf