Fortbildung

Fortbildung bedeutet lebenslanges, berufsbegleitendes Weiterlernen. Diesen Grundsatz beherzigen die rheinland-pfälzischen Ärztinnen und Ärzte mit großem Eifer. Das ständig wachsende Angebot an qualifizierten Veranstaltungen spiegelt dieses Fortbildungsengagement wider.

Das aktuelle Fortbildungsangebot finden Sie hier:
Akademie für Ärztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ihr persönliches Fortbildungskonto führt Ihre Bezirksärztekammer. Von der Bezirksärztekammer erhalten Sie auch Ihr Fortbildungszertifikat.

Für die Zertifizierung regionaler Veranstaltungen ist die Bezirksärztekammer zuständig, in deren Bereich die Veranstaltung stattfindet. Zertifizierungsanträge für überregionale Veranstaltungen richten Sie bitte an die Akademie für Ärztliche Fortbildung.

Laut gesetzlicher Regelungen im Sozialgesetzbuch V sind alle niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte (§ 95d SGB V) sowie alle im Krankenhaus tätigen Fachärztinnen und -ärzte (§ 136b SGB V) verpflichtet, Fortbildungen nachzuweisen.

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat die Fortbildungsvorschriften für Krankenhausärzte mit den vertragsärztlichen und berufsrechtlichen Regelungen zur Fortbildungspflicht harmonisiert. Diesen Beschluss finden Sie hier…

Die Fortbildungssatzung finden Sie hier...

Die Auslegungsempfehlungen finden Sie hier...

Informationen zum Fortbildungsausschuss finden Sie hier...


(C) alle Rechte vorbehalten Landesaerztekammer RLP

Diese Seite drucken